Sanierung und Entschlammung der Brauereiteiche Ehringsdorf

Auftraggeber: Stadt Weimar

Teilleistungen:

  • 1620 m2 Baustraße herstellen und unterhalten

  • 7600 m2 Vegetationsflächen mähen

  • 3850 m2 Teichvegetation entfernen

  • 54 St. Bäume und Junggehölze fällen

  • 600 m2 Heckengehölze roden

  • 15 St. Kronenschnitt Lichtraum

  • 1 St. Schlammlagerplatz herstellen

  • 1650 m3 Teichschlamm aufnehmen, zwischenlagern und entsorgen

  • 450 m3 Boden für Teichproflierung zwischenlagern und entsorgen

  • 210 m3 Erdaushub für Grabenvertiefung

  • 35 m3 Tondichtung und Dichtriegel aus Ton

  • 32 m2 Gerinnenbefestigung mit Wasserbaupflaster

  • 5 St. Pfahlreihen

  • 36 m Stahlbetonrohr DN 400 einschl. Erdarbeiten

  • 3 St. Schächte

  • 3 St. Abwasserschieber

  • 1 St. Quellfassung als Rigole herstellen

  • 3 St. Mönchbauwerke mit Flügelmauern aus Stahlbeton

  • 1 St. Absperrbauwerk Zulaufgraben

  • 12 m3 Fundamentbeton

  • 2,5 to Betonstahl

  • 5 St. Schnittguthaufen anlegen

  • 5 St. Rottehaufen anlegen

  • 10 m3 Totholz umlagern

braureiteiche (3).jpg
braureiteiche (6).jpg
braureiteiche (9).jpg
braureiteiche (8).jpg
braureiteiche (2).jpg
braureiteiche (10).jpg
braureiteiche (5).jpg
braureiteiche (4).jpg
braureiteiche (1).jpg
braureiteiche (11).jpg