Gabionentor Leipzig

Auftraggeber:  LESG Gesellschaft der Stadt Leipzig

Teilleistungen:

  • ca. 465 m3 Gabionenwand, freistehend, H 4,50 m;

  • ca. 180 m3 Fundament aus Schottergemisch;

  • ca. 60 m3 Fundamentbeton C25/30 einbauen;

  • ca. 100 m3 Kies-Sand-Gemisch einbauen;

  • ca. 80 m Dränleitung DN 100 einschl. Filterpackung; jeweils mit den dazugehörigen Erdarbeiten;

  • ca. 700 m3 Bodenbewegungen zum Herstellen des Erdanschlusses der Gabionenwände an die benachbarten vorh. Lärmschutzwallabschnitte;

  • ca. 400 m2 Entwässerungsmulden herstellen;

  • ca. 200 m3 Oberboden andecken;

  • ca. 600 m2 Landschaftsrasenansaat;

  • Arbeitsgerüste und Verkehrssicherung;

gabionentor (1).JPG
gabionentor (3).JPG
gabionentor (5).jpg